Wie weit muß das Knie zur implantation eines unaufgebohrten Marknagels abgebogen werden können?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Wie weit muß das Knie zur implantation eines unaufgebohrten Marknagels abgebogen werden können?

Beitrag von Hades am Mi Aug 27, 2014 10:19 am

a. 60°
b. 70°
c. 80°
d. 90°
e. 120°

Hades

Anzahl der Beiträge : 380
Anmeldedatum : 20.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie weit muß das Knie zur implantation eines unaufgebohrten Marknagels abgebogen werden können?

Beitrag von Hades am Mi Aug 27, 2014 10:20 am

Hätte 90° gesagt obwohl ich glaube dass es warscheinlich auch schon bei 60° funktioniert (mit a bisserl mehr Gewalt bom )

Hades

Anzahl der Beiträge : 380
Anmeldedatum : 20.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie weit muß das Knie zur implantation eines unaufgebohrten Marknagels abgebogen werden können?

Beitrag von Ted0280 am Do Aug 28, 2014 6:28 pm

wo soll der marknahe hin tibis oder femur? denn beim retrograden femurnagel braucht man 90°
tibianage geht sicher schon ab 60°!
blöde frage

Ted0280

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 14.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie weit muß das Knie zur implantation eines unaufgebohrten Marknagels abgebogen werden können?

Beitrag von Hades am So Aug 31, 2014 8:41 am

aja an den retrograden Nagel hab ich gar nicht gedacht Surprised

Hades

Anzahl der Beiträge : 380
Anmeldedatum : 20.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Wie weit muß das Knie zur implantation eines unaufgebohrten Marknagels abgebogen werden können?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten