Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

0% 0% 
[ 0 ]
0% 0% 
[ 0 ]
63% 63% 
[ 5 ]
37% 37% 
[ 3 ]
0% 0% 
[ 0 ]
 
Stimmen insgesamt : 8

Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

Beitrag von Michael Humenberger am Mi Aug 27, 2014 5:07 pm

Brooker:

Grad 0: kein Nachweis von Knocheninseln
Grad I: vereinzelte Knocheninseln in den periartikulären Weichteilen
Grad II: Knochen bzw. Exophyten vom Becken oder Femurkopf mit > 1 cm Abstand
Grad III: Knochen bzw. Exophyten vom Becken oder Femurkopf mit < 1 cm Abstand
Grad IV: knöcherne Spange bzw. Ankylose zwischen Femur und Becken
avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 35
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

Beitrag von selschahawi am Sa Aug 30, 2014 5:35 pm

Bin auch für D.
Aber verstehe gerade C nicht, stimmt doch auch nicht, ist ja radiologisch quantifizierbar lt Brooker Einteilung, oder stehe ich grad irgendwie auf der Leitung?

selschahawi

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 27.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

Beitrag von Hades am So Aug 31, 2014 8:56 am

Zwei nicht des ist mir zu hoch....
aber nach langem Nachdenken würd i sagen C Embarassed

Hades

Anzahl der Beiträge : 380
Anmeldedatum : 20.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

Beitrag von Michael Humenberger am Mo Sep 08, 2014 1:05 pm

Sonja: deshalb ist C ja falsch, weil es quantifizierbar ist... die doppelten Verneinungen sind hier echt tricky...

richtig ist D
avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 35
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

Beitrag von selschahawi am Mo Sep 08, 2014 1:29 pm

Verstehe ich nicht!
Hängt nicht von der Wahl des op Zuganges ab
Und ist radiologisch nicht quantifizierbar
... Ist doch beides falsch???? Und das ist ja auch die Frage, welche Antwort ist nicht korrekt?

selschahawi

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 27.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

Beitrag von Michael Humenberger am Mo Sep 08, 2014 3:05 pm

du hast vollkommen recht. Beide Antworten sind falsch. Die EO ist radiologisch quantifizierbar (eben nach Brooker) und hängt vom OP-Zugang ab... hm... die Ratlosigkeit macht sich breit!
avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 35
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

Beitrag von selschahawi am Mo Sep 08, 2014 3:09 pm

:-)

selschahawi

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 27.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

Beitrag von Michael Humenberger am Mi Sep 10, 2014 8:30 am

zur Weiterführung der allgmeinen Verwirrung habe ich nun noch etwas gefunden: In meiner Fragensammlung ist die Einteilung nach Brooker in 4 Stadien unterstrichen... kann es sein dass die meinen dass es 5 Grade sind (wenn man Grad 0 mitrechnet)? Aber das wäre schon sehr sinnbefreit...
avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 35
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

Beitrag von selschahawi am Fr Sep 12, 2014 6:10 pm

Eindeutig unklare frage

selschahawi

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 27.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

Beitrag von Michael Humenberger am Fr Sep 12, 2014 9:35 pm

Die Mutter alles unklaren Fragen! Wink
avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 35
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

Beitrag von Michael Humenberger am Sa Sep 13, 2014 8:00 am

Wobei die "als richtig gewertete" Antwortmöglichkeit hier "hängt nicht vom OP-Zugang ab" sein dürfte. Es ist wohl gemeint dass das radiologisch Bild zwar die Einteilung nach Brooker erlaubt, jedoch nicht eindeutig mit dem intraoperativen Ausmaß korreliert...
avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 35
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Welche Aussage über die ektope Ossifikation bei Acetabulum-Fx ist nicht korrekt?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten