Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Nach unten

Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von selschahawi am Sa Sep 13, 2014 12:06 pm

A. Heterotope Ossifikationen
B. Nervenläsionen durch hakenzug
C. Bewegungseinschränkung
D. Radioulnargelenk synostose
E. Sudeck Syndrom
F. Gefäßläsion

selschahawi

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 27.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von selschahawi am Sa Sep 13, 2014 12:06 pm

B?

selschahawi

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 27.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von Flocki am So Sep 14, 2014 2:23 pm

hmmm...ich denke c oder?

Flocki

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 11.09.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von Hades am Di Sep 16, 2014 4:57 pm

cheers

Hades

Anzahl der Beiträge : 380
Anmeldedatum : 20.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von Michael Humenberger am Di Sep 16, 2014 5:50 pm

vorsicht - da gibt es verschiedene Fragen, es gibt auch eine über die Komplikationen nach anatomischer, bzw. extra-anatomischer Refixation.. hat die jemand?
avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 35
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von Michael Humenberger am Sa Sep 20, 2014 4:03 pm


das bezieht sich aber auf die postopertive Phase. Bei den Spätkomplikationen ist die Kraftminderung und danach die Ossifikation am häufigsten.. ich glaube dass hier die heterotope Ossifikation am häufigsten ist
avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 35
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von Ted0280 am Sa Sep 20, 2014 5:34 pm

Ok da hast du recht
Hängt sicher aber auch von der op Methode ab

Ted0280

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 14.08.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von Renate15 am Sa Sep 27, 2014 6:51 am

ÖGU Abstract: heterotope ossifikation vor Nervenschaden.

Renate15

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 26.09.14
Ort : ☔️☁️☔️

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von Michael Humenberger am Sa Sep 27, 2014 7:25 am

Alles klar, danke! In welchem Abstract steht das?
avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 35
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von Renate15 am Sa Sep 27, 2014 7:47 am

ÖGU selected Abstract -Refixation der distalen Bizepssehne - offen versus gedeckt . Von OA Keschpis aus Linz.

Renate15

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 26.09.14
Ort : ☔️☁️☔️

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von Michael Humenberger am Sa Sep 27, 2014 7:52 am

danke für die Recherche!!!
avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 35
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von selschahawi am Sa Sep 27, 2014 1:46 pm

In dem abstract sagen sie aber das parästhesien und Ossifikationen gleich häufig vorgekommen sind??

selschahawi

Anzahl der Beiträge : 409
Anmeldedatum : 27.07.14

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von Michael Humenberger am Sa Sep 27, 2014 2:00 pm

oh Mann!!! Wink Egal, ich nehm die ektope Ossifikation! Wink
avatar
Michael Humenberger
Admin

Anzahl der Beiträge : 879
Anmeldedatum : 26.07.14
Alter : 35
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen http://jfogu.forumieren.eu

Nach oben Nach unten

Re: Häufigste Komplikation bei distalen bizepssehnenrefixation?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten